Produkt teilen

CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter

CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter
CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter CORACON VE 9: Heizungsschutzkonzentrat für salzarme Fahrweise, nach VDI 2035, 1Liter
Marke: CORACON
Produktnr.: Coracon VE 9
Belohnungspunkte: 0
Verfügbarkeit: 41
Preis: 29,90€
Preis ohne Steuer: 25,13€

Das Produkt coracon® VE 9 ist für die salzarme Fahrweise gedacht. Das heißt, immer dann, wenn eine Heizungsanlage mit VE-Wasser befüllt wird will der Kunde die Heizungsanlage mit möglichst wenig Salzen im Wasser betreiben. Technisch hat man laut der VDI2035 als Grenzwert für den Leitwert des Wassers 100µS/cm festgelegt.

Allgemeine Eigenschaften:

Coracon VE 9 ist ein umweltfreundliches Konzentrat, dass vorwiegend in Warmwasserheizungsanlagen, Fußbodenheizungen, oder Solaranlagen zur Korrosionsvermeidung eingesetzt wird.

CoraconVE 9 dient der Konditionierung von neuen oder gereinigten Heizkreisläufen in Verbindung mit enthärteten oder vollentsalztem Wasser.

Der von der VDI 2035 geforderten Leitwert von weniger als 100 μS/cm für eine salzarme Fahrweise wird eingehalten.

Coracon VE 9 zeichnet sich durch einen optimalen Korrosionsschutz aller im System verwendeter Metalle wie Stahl, Kupfer und Messing aus und verhindert zudem Schichtbildungen und Ablagerungen.

Weiterhin verbessert Coracon VE 9 die Wärmeübertragung und stabilisiert den pH-Wert.

Coracon VE 9 ist nitrit-, phosphat- und sekundär aminfrei. Dichtungsmaterialien werden weder vom Konzentrat noch von dessen Verdünnungen angegriffen.

Es ist mit Wasser in jedem Verhältnis mischbar.

Coracon VE 9 ist weder Gefahrstoff noch Gefahrgut.

 

Verträglichkeit mit Dichtungswerkstoffen

  • Nitritfrei, phosphatfrei, sekundär aminfrei, boratfrei, zinkfrei, frei von 2-Ehtylhexansäure
  • Korrosionsschutz auf OAT-Basis „OrganicAcidType“
  • Biologisch abbaubar
  • pH-Wert stabilisierende Eigenschaften
  • keine dispergierenden Eigenschaften
  • Farbe: klar, ockergelb
  • Spezifisches Gewicht: 1,1 g/ml DIN 51757
  • pH-Wert (1:1 mit neutr. Wasser): ca. 8,5 ASTM-D 1287 (bei 0,5%-iger Einsatzkonzentration)
  • Elektr. Leitfähigkeit:< 100 μS/cm (bei 0,5%-iger Einsatzkonzentration)
  • Flammpunkt (°C): > 100 ASTM-D 51758
  • Kein Gefahrgut – Wassergefährdungsklasse 1
  • Kein Gefahrstoff

 

Besondere Produkteigenschaften/Merkmale

Coracon VE 9 greift die im Heizungsbau üblichen verwendeten Dichtungen nicht an.

Wasser- und Systemanforderungen

Enthärtetes Wasser oder Demineralisiertes (VE-Wasser)

Das System muss frei von Verunreinigungen und frei von anderen Flüssigkeiten sein (ggf. Spülung mit Wasser).

Es sollten sich auf den Metalloberflächen keine Ablagerungen befinden. Umwelt und Sicherheit

Beim Umgang mit Coracon VE 9 sind die allgemein gültigen Schutzmaßnahmen für Chemikalien zu beachten.

Weitere Angaben und Hinweise sind im Sicherheitsdatenblatt aufgeführt.

 

Anwendungsempfehlung:

Die Anlagen müssen der DIN-Norm 4757, Teil 1, entsprechen und als geschlossene Systeme ausgeführt sein, da sich kein Luftsauerstoff im System befinden sollte.

Die optimale Einsatztemperatur liegt zwischen 10°C und 100°C.

Aus Gründen der Korrosionssicherheit sollte die Produktkonzentration mindestens 0,5 Vol.-% betragen.

Coracon VE 9 beinhaltet eine geringe Dosis an Molybdän, dieses dient als Indikator für den

Nachweis der Produktkonzentration über Molybdäntestsatz: 32 ppm bei 0,4%

 

Eingefüllt wird der Heizungsfrostschutz ganz einfach mit der Einfüllpumpe für Solarflüssigkeit + Frostschutz , die ebenfalls bei uns im RaGo Shop erhältlich ist


Größere Mengen auf Anfrage!

Bieten Sie Ihrem Heizungssystem einen Langzeitschutz, verbessern Sie den  Wirkungsgrad Ihrer Heizungsanlage und sparen Sie Kosten und Energie!

serviced by Anton Sikroski